Die besten NAS Festplatten Test

Übersicht & Vergleich, Letzte Aktualisierung November 13, 2018
Heutzutage nutzt fast jeder Mensch auf unserem Planeten digitale Daten und Dateien, wie z. B. Musik, Videos, E-Books, Fotos usw. Und jeder von Benutzern weiß, von welcher großen Bedeutung die sichere Aufbewahrung von diesen Daten ist. Um Ihre Daten zu sichern und auf sie an jedem Ort zugreifen zu können, verwendet man eine NAS-Festplatte. In unserem heutigen Check übersehen wir fünf besten und beachtenswerten Festplatten für den Heimgebrauch. ...Mehr lesen ...Wenig lesen
BESTE 2018
VORTEILE
NACHTEILE
UNSER FAZIT
Festplatte
Laufwerksfächer
CPU
Systemspeicher
Externe Ports
Unterstützte RAID-Typen
Zusatzfunktionen
Garantie
 
VORTEILE

Der Synology NAS-Server verfügt über zwei Speichereinschübe. Vorinstalliert ist ein Speichermodul von 2 GB. Bei Bedarf kann der Systemspeicher bis zu 6 GB (2 GB + 4 GB) erweitert werden.

NACHTEILE

Der Lüfter arbeitet ziemlich laut (selbst im stillen Modus).

UNSER FAZIT

Diese kompakte und leistungsstarke NAS-Festplatte DS218+ eignet sich perfekt für den Gebrauch zu Hause sowie im Büro. Die NAS-Festplatte ermöglicht den schnellen und fehlerlosen Zugriff auf alle Dateien, selbst wenn mehrere Benutzer auf die Dateien zugleich zugreifen.

Detaillierte Kennwerte
Festplatte

Maximale interne Rohkapazität bis zu 24 TB (2 x 12 TB) möglich, 2 x 3 TB WD RED-Festplatten mitgeliefert

Laufwerksfächer

2 Laufwerksfächer

CPU

Dual Core Intel Celeron J3355 2.0 GHz (Übertakten bis zu 2.5 GHz möglich)

Systemspeicher

2 GB DDR3L

Externe Ports

3 x USB 3.0-Ports, 1 x RJ-45 1GbE LAN-Port, 1 x eSATA-Port

Unterstützte RAID-Typen

Synology Hybrid RAID, Basic, JBOD, RAID 0, RAID 1

Zusatzfunktionen

Synology DiskStation Manager (DSM)-Betriebssystem, drei Lüftermodi (volle Geschwindigkeit, Kühlmodus, stiller Modus), Hardware-Transkodier-Engine für 4K Ultra HD, Snapshot Replication-Technologie

Garantie

2 Jahre

VORTEILE

An der Hinterseite der NAS-Festplatte befinden sich zwei LAN-Ports mit maximaler Datenübertragungsrate von bis zu 1000 MB/s. Dadurch können Sie diese binden oder die Belastung bei Bedarf vernünftig verteilen.

NACHTEILE

Die Aktualisierung der Apps erfolgt zu oft.

UNSER FAZIT

Mit dieser QNAP NAS-Festplatte mit vier Laufwerksfächern können Sie sich keine Sorgen über eventuellen Datenverlust machen. Selbst beim Ausfall einer Festplatte werden alle Dateien sicher gespeichert. Diese NAS-Festplatte ist eine optimale Lösung für Zuhause sowie für Büro.

Detaillierte Kennwerte
Festplatte

Maximale interne Rohkapazität bis zu 48 TB (4 x 12 TB) möglich

Laufwerksfächer

4 Laufwerksfächer

CPU

Dual Core AnnapurnaLabs Alpine AL-212 (1.7 GHz)

Systemspeicher

1 GB DDR3

Externe Ports

3 x USB 3.0-Ports, 2 x GbE RJ45 LAN-Ports

Unterstützte RAID-Typen

Basic, JBOD, RAID 0/1/5/6/10, Hot-Spare-Funktion

Zusatzfunktionen

QTS 4.2 OS, Streaming Media über DLNA, AirPlay und Plex möglich, Unterstützung von QmailAgent und Qcontactz

Garantie

2 Jahre

VORTEILE

Dank der speziellen My Cloud Smartphone-App von WD (mit iOS- und Android-Betriebssystemen kompatibel) können Sie schnell und einfach auf Ihre Dateien bzw. Daten weltweit zugreifen sowie auch Datensicherung für Ihr Smartphone oder Tablet durchführen.

NACHTEILE

Die NAS-Festplatte bietet sehr einfache Nutzeroberfläche zum Einrichten eines RAID-Verbundes.

UNSER FAZIT

Die NAS-Festplatte von Western Digital ist ein gutes Beispiel dafür, dass die modernen NAS-Festplatten für jeden Benutzer preislich zugänglich sind und für den häuslichen Gebrauch geeignet sind. Die intuitiv bedienbare Nutzeroberfläche des Betriebssystems ist einfach zu nutzen.

Detaillierte Kennwerte
Festplatte

Maximale interne Rohkapazität bis zu 20 TB (2 x 10 TB) möglich, 2 x 2 TB WD RED-Festplatten mitgeliefert

Laufwerksfächer

2 Laufwerksfächer

CPU

Dual Core Marvell® ARMADA® 385 (1.3 GHz)

Systemspeicher

1 GB DDR3

Externe Ports

2 x USB 3.0-Ports, 1 x GbE RJ45 LAN-Port

Unterstützte RAID-Typen

Basic, JBOD, RAID 0/1

Zusatzfunktionen

WD My Cloud OS 3, Zugriff auf die Daten über MyCloud Smaprthone-App, WD SmartWare Pro, Lüftersteuerung, Streaming Media über DLNA, AirPlay und Plex möglich

Garantie

2 Jahre

VORTEILE

Diese NAS-Festplatte stellt verschiedene Anwendungen zur Bearbeitung von Videos, Fotos und Musik zur Verfügung. Dank dieser Anwendungen können Sie Ihre Dateien, Fotos, Musik verwalten und organisieren sowie sie mit anderen Benutzern teilen.

NACHTEILE

Die LED-Statusanzeigen sind zu hell, aber ihre Helligkeit kann eingestellt werden.

UNSER FAZIT

Das DS218play wurde speziell für Multimedia-Enthusiasten entwickelt und unterstützt die 4K Ultra HD-Videotranskodierung mit 60 fps, sodass Sie ab sofort Videoinhalte in 4K UHD selbst auf einem großen LED-Fernseher genießen können.

Detaillierte Kennwerte
Festplatte

Maximale interne Rohkapazität bis zu 24 TB (2 x 12 TB) möglich

Laufwerksfächer

2 Laufwerksfächer

CPU

Quad Core Realtek RTD1296 (1.4 GHz)

Systemspeicher

1 GB DDR4

Externe Ports

2 x USB 3.0-Ports, 1 x GbE RJ45 LAN-Port

Unterstützte RAID-Typen

Synology Hybrid RAID, Basic, JBOD, RAID 0/1

Zusatzfunktionen

Synology DiskStation Manager (DSM)-Betriebssystem, drei Lüftermodi (volle Geschwindigkeit, Kühlmodus, stiller Modus), 4K Ultra HD-Videotranskodierung, Multimedia-Powerhouse (Video Station, Photo Station, Audio Station)

Garantie

2 Jahre

VORTEILE

In der Gerätefront befinden sich die verborgenen Anschlüsse für USB-Sticks und SD-Speicherkarten. Mit diesen Anschlüssen können Sie die vorgewählten Dateien oder Ordner auf externe Datenträger sichern, ohne dabei einen PC zu verwenden.

NACHTEILE

Die NAS-Festplatte erstellt einen RAID-Verbund zu langsam.

UNSER FAZIT

Diese NAS-Festplatte zieht auf sich die Aufmerksamkeit eines Anwenders in erster Linie dadurch, dass sie zwei LAN-Schnittstellen zur Verfügung stellt, wodurch sich die Einsatzmöglichkeiten dieser NAS-Festplatte deutlich erweitern. So können Sie diese NAS-Festplatte als virtuelle Maschine anschließen, um andere Betriebssysteme auf ihm zu nutzen. Außerdem können Sie einen der mehrerer RAID-Verbünde erstellen, was erlaubt, das NAS an Ihre Bedürfnisse flexibel anzupassen.

Detaillierte Kennwerte
Festplatte

Maximale interne Rohkapazität bis zu 32 TB (2 x 12 TB) möglich, Festplatten nicht mitgeliefert

Laufwerksfächer

4 Laufwerkseinschübe

CPU

FreeScale Dual Core Cortex-A9 1.2 GHz

Systemspeicher

1 GB DDR3

Externe Ports

3 x USB 3.0, 2 x RJ-45 1GbE LAN-Ports, 1 x SDXC-Speicherkartenleser

Unterstützte RAID-Typen

JBOD, RAID 0, 1, 5, 6, 10, RAID 5+ Hot Spare

Zusatzfunktionen

Cloud-Speicher für die ganze Familie, zuverlässige Datensicherheit, S.M.A.R.T.-Technologie, kluge Geschwindigkeitskontrolle des Lüfters, Überhitzungsschutz

Garantie

2 Jahre

Synology DS218+

Kompakter und leistungsstarker NAS-Server von Synology

Das Unternehmen Synology ist ein taiwanesischer Produzent für NAS-Systeme, dessen Produkte unter den Systemadministratoren sehr angesagt sind. Diese NAS-Festplatte bietet ausgezeichnete Datenverarbeitungsleistung, die durch Dual Core Intel Celeron J3355 mit CPU-Frequenz von 2.0 GHz (Übertakten von bis zu 2.5 GHz möglich) erreicht wird. Die NAS-Festplatte verfügt über zwei Laufwerksfächer mit maximaler interner Rohkapazität von bis zu 24 TB. Solche Kapazität sollte für die häusliche Nutzung sowie für den Gebrauch im Büro vollkommen ausreichen. Im Lieferumfang dieser NAS-Festplatte sind bereits zwei WD RED Festplatten mit je 3 TB enthalten. Der Kauf von einem Set aus zwei Festplatten ist deutlich günstiger als die Anschaffung dieser Festplatten einzeln. Kompatibel sind die Festplatten mit Baugröße von 3.5″ und 2.5″. Um die Festplatten mit Formfaktor von 2.5″ nutzen zu können, muss ein spezieller Adapter separat erworben werden. Die NAS-Festplatte von Synology ist außerdem mit allen nötigen externen Ports ausgestattet, darunter drei USB 3.0-Ports, ein RJ-45 1GbE LAN-Port und ein eSATA-Port. Die Verwaltung der digitalen Ressourcen erfolgt ohne Mühe über Synology DiskStation Manager, der ein intuitives webbasiertes Betriebssystem darstellt und weltweit zugänglich ist. Einfach die URL-Adresse in die Browserzeile eingeben, sich einloggen und nutzen! Die NAS-Festplatte hat kompakte Abmessungen von nur 6.5 x 10.8 x 23.2 cm.

Die Übersicht über die Synology DS218+ 2 Bay NAS + 6TB (2x3TB WD RED)

Speicher erweiterbar bis zu 6 GB

Der Synology NAS-Server DS218+ ist ab Werk mit dem DDR3L-Systemspeicher von 2 GB bestückt (vorinstalliert ist ein Speichermodul von 2 GB). Das reicht für den häuslichen Gebrauch aus. Wenn Sie mehr Systemspeicher benötigen, dann können Sie diesen erweitern, da die NAS-Festplatte über zwei gesamte Speichereinschübe verfügt. Sie können also den Systemspeicher bis zu 6 GB (2 GB + 4 GB) aufrüsten, um mehr Rechenleistung herauszuholen.

Synology DS218+ 2 Bay NAS + 6TB (2x3TB WD RED) bei der Nutzung

Geringer Stromverbrauch

Die NAS-Festplatten sind normalerweise rund um die Uhr und 7 Tage pro Woche im Betrieb befindlich und es ist sehr wichtig in diesem Fall, damit eine NAS-Festplatte hohe Energieeffizienz aufweisen kann. Diese NAS-Festplatte verbraucht nur 17.23 W (Zugriff) und 5.4 W (HDD-Ruhezustand), sodass Sie sich über die zusätzlichen Stromkosten keine Sorgen machen müssen.

Detaillierte Übersicht über die Synology DS218+ 2 Bay NAS + 6TB (2x3TB WD RED)

Datensicherung auf USB-Stick

Obwohl alle NAS-Festplatten den weltweiten Zugriff auf persönliche Daten ermöglichen, fühlt man sich dennoch gezwungen, ab und zu auf einen USB-Stich zurückzugreifen. Und hier entsteht eine akute Frage: wie kann ich meine Daten auf einem USB-Stick gesichert aufbewahren? Die Antwort liegt auf der Hand: legen Sie sich einen verschlüsselten USB-Stick zu. Die Daten, die auf diesem USB-Stick gespeichert sind, sind mit 256-bit Hardware-Verschlüsselung gesichert, deswegen sind alle gespeicherten Daten für den Dritten nicht zugänglich.

Synology DS218+ 2 Bay NAS + 6TB (2x3TB WD RED) Die Verwendung von

Zusätzliche Information

Benutzerführung     Hersteller


 

QNAP TS-431P

Zuverlässige Sicherung Ihrer persönlichen Daten von QNAP

Wenn Sie eine sichere NAS-Festplatte suchen, wo Ihre persönlichen Daten gut geschützt aufbewahrt werden können, dann beachten Sie diese NAS-Festplatte von QNAP. Das QNAP TS-431P ist mit vier Schächten für interne Festplatten ausgestattet und unterstützt folgende RAID-Typen wie Basic, JBOD, RAID 0/1/5/6/10. Das RAID 5 hat viele besonderen Eigenschaften, auf die wir im Detail eingehen möchten, da dieser RAID-Typ höhere Lese- und Schreibgeschwindigkeit sowie bessere Datensicherheit als andere RAID-Typen aufweist. Um den RAID-Level 5 einzurichten, sind drei oder mehr Festplatten mit gleicher Speicherkapazität notwendig. Alle Daten sind so gespeichert, dass sie selbst beim Ausfall einer Festplatte nicht verloren gehen. In diesem Fall müssen Sie eine ausgefallene Festplatte durch Hot-Swapping austauschen. Nach dem Austausch einer kaputt gegangenen Festplatte erfolgt das interne Wiederherstellen der Konsistenz eines RAID-Systems (Rebuild) automatisch. Auf solche Weise ist der Verlust der wichtigen Daten ausgeschlossen. Maximale interne Rohkapazität kann sich auf bis zu 48 TB (4 x 12 TB) belaufen und die Schächte an sich sind mit 2.5″- und 3.5″-HDDs bzw. -SSDs kompatibel. Der NAS Betrieb erfolgt schneller und intelligenter dank der intuitiven Nutzerschnittstelle von QTS. Diese Nutzerschnittstelle hat den intelligenten Desktop, wodurch Sie mehrere Anwendungsfenster zur gleichzeitigen Ausführung von Aufgaben öffnen können.

Die Übersicht über die QNAP TS-431P 4 Bay Desktop NAS Gehäuse

Zwei GbE RJ45-Ports verfügbar

An der Hinterseite der QNAP NAS-Festplatte befinden sich zwei USB 3.0-Schnittstellen, die den Anschluss der externen Datenträger ermöglichen. So können Sie Ihre Daten auf die internen Festplatten übertragen. Vorgesehen sind auch bei dieser NAS-Festplatte zwei GbE RJ45-Ports mit Datenübertragungsrate von bis zu 1000 MB/s. Das ist eine wichtige Lösung, denn Sie können diese LAN-Ports miteinander binden oder zwischen diesen die Belastung verteilen. Durch dieses QNAP NAS-System werden folgende Portbündelungs-Modi unterstützt: Broadcast, Balance XOR, Balance-rr (Round-Robin), Active Backup, Balance-tlb (Adaptive Transmit Load Balancing), IEEE 802.3ad sowie Balance-alb (Adaptive Load Balancing). So können Sie einen passenden Modus im Nu wählen und Link Aggregation ab sofort einrichten, um die Gesamtleistung bei der Datenübertragung zu steigern.

QNAP TS-431P 4 Bay Desktop NAS Gehäuse bei der Nutzung

Eine nützliche Erweiterung für Google Chrome

Ab und zu stoßen wir im Internet auf ein interessantes Video auf YouTube oder Facebook, aber es kann problematisch sein, dieses Video auf einer Festplatte zu speichern. Um dieses Problem schnell zu lösen, hat die Firma QNAP eine nützliche Erweiterung namens HappyGet entwickelt. Diese Erweiterung für Google Chrome ermöglicht das Sichern eines Videos oder selbst mehrerer Videos mit einigen Klicks. Mithilfe der HappyGet können Sie momentan Videos und Fotos aus YouTube, Vimeo, Facebook, Niconico, TED und MuziTube herunterladen.

Detaillierte Übersicht über die QNAP TS-431P 4 Bay Desktop NAS Gehäuse

Wie kann ich die Reichweite meines WLAN-Routers erweitern?

Um maximal hohe Datenübertragungsgeschwindigkeit zu erzielen, brauchen Sie eine stabile und schnelle Internetverbindung. Wenn Sie eine NAS-Festplatte über WLAN nutzen wollen, dann ist ein leistungsstarker WLAN-Router mit mehreren externen Antennen erforderlich. Dieser sorgt für stabile Datenübertragung ohne Geschwindigkeitsverlust und gewährleistet eine gute Reichweite. Um das Signal eines WLAN-Routers zu verstärken, kann Ihnen ein WLAN-Repeater von Nutzen sein. Dank solches WLAN-Verstärkers können sogenannte «Tote Zonen» beseitigt werden.

QNAP TS-431P 4 Bay Desktop NAS Gehäuse Die Verwendung von

Zusätzliche Information

    Hersteller


 

WD My Cloud Ex2 Ultra

Der günstige NAS-Server von WD mit breiter Funktionalität

Wenn es sich um eine NAS-Festplatte handelt, dann geben die meisten potenziellen Benutzer seine Anschaffung wegen seines hohen Preises komplett auf. Aber diese NAS-Festplatte von Western Digital besticht jeden Benutzer durch seinen unschlagbaren Preis und ist für jeden Nutzer preislich zugänglich. Die NAS-Festplatte von WD wird ab Werk mit zwei Festplatten aus der WD RED-Reihe geliefert, sodass Sie nicht brauchen, sich die Festplatten separat anzuschaffen. Der 4 TB-Speicherplatz sollte für die Aufbewahrung Ihrer persönlichen Daten, darunter auch Ihrer Medien komplett ausreichen. Die NAS-Festplatte von WD ist mit dem leistungsstarken Dual-Core-Prozessor Marvell ARMADA 385 mit 1.3-GHz-CPU-Frequenz ausgestattet und verfügt über 1-GB-DDR3-Arbeitsspeicher. Für die Festplatten-Kühlung sorgt ein kraftvoller Systemlüfter, der mehrere Lüftermodi sowie breite Einstellmöglichkeiten bietet. Es ist anzumerken, dass der Lüfter einen geräuscharmen Betrieb liefert und so kann diese NAS-Festplatte direkt auf einem Computertisch aufgestellt werden. Aufgebaut ist diese NAS-Festplatte auf My Cloud OS 3, das mit verschiedenen Tools und Apps geliefert wird. Dank dieses Betriebssystems haben Sie die volle Kontrolle über Ihre Daten weltweit. Das My Cloud OS 3 hat eine benutzerfreundliche und verständliche Nutzerschnittstelle, sodass Sie auf all Ihre Daten einfach und schnell zugreifen, sie teilen und anordnen können.

Die Übersicht über die WD My Cloud Ex2 Ultra

Automatische Datensicherung ist möglich

Um die wichtigen Daten auf Ihren PCs oder Laptops nicht verloren zu bekommen, ist es ratsam, diese auf einem separaten Cloud-Speicher zu sichern. Mit dem WD SmartWare Pro können Sie die Dateien Ihrer PCs selber sichern oder festlegen, wann und wohin diese gesichert werden müssen. Da diese NAS-Festplatte mit der Apple Time Machine kompatibel ist, können die Mac-Nutzer sie zur individuellen Datensicherung ebenfalls verwenden.

WD My Cloud Ex2 Ultra bei der Nutzung

Über MyCloud Smartphone-App

Um einen schnellen und einfachen Zugriff auf die Daten und Dateien möglich zu machen, wurde spezielle MyCloud Smartphone-App für Android- und iOS-Betriebssysteme entwickelt. Mithilfe dieser App können Sie die gespeicherten Dateien anschauen, sie mit Ihren Freunden in sozialen Netzwerken teilen und die Datensicherung für Ihr Smartphone durchführen. Wenn Sie die Fotos gern bearbeiten, dann kann Ihnen die Vorschaufunktion der Raw-Daten von Nutzen sein, da sie eine bequeme Bildbearbeitung ermöglicht.

Detaillierte Übersicht über die WD My Cloud Ex2 Ultra

Mobiles Internet an jedem Ort

Die gute WLAN-Abdeckung ist fast in jeder großen Stadt verfügbar, aber es gibt sogenannte «tote Zonen», wo es keine Internetverbindung gibt. Um immer in Kontakt bleiben zu können, verwenden Sie einen mobilen WLAN-Hotspot. Das ist ein Mobilgerät, das das Herstellen eines drahtlosen Zugangspunktes und den Zugriff auf das Internet unter Verwendung einer geeigneten SIM-Karte ermöglicht. Besonders nützlich ist dieses Gerät für Benutzer von Netbooks und Tablets, da diese normalerweise über keinen Steckplatz für eine SIM-Karte verfügen.

WD My Cloud Ex2 Ultra Die Verwendung von

Zusätzliche Information

Benutzerführung     Hersteller


 

Synology DS218PLAY

Ihre persönliche Multimedia-Bibliothek

Brauchen Sie eine NAS-Festplatte zur sicheren Aufbewahrung der wichtigen Daten sowie zum Erstellen Ihrer persönliche Multimedia-Bibliothek? Dann richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf diese NAS-Festplatte von Synology. DiskStation DS218play stellt die Weiterentwicklung von DS218 dar. Dafür spricht das Wort «play». Erstens wurden die internen Komponenten der NAS-Festplatte nachgearbeitet. Eingesetzt wird bei dieser NAS-Festplatte der Prozessor Quad Core Realtek RTD1296 mit CPU-Frequenz von 1.4 GHz. Dieser ermöglicht 4K Ultra HD-Videotranskodierung mit Bildrate von 60 fps. Zweitens ist diese NAS-Festplatte von Synology mit 1 GB DDR4-Systemspeicher bestückt, sodass die Verarbeitung aller laufenden Programme reibungslos erfolgt. Die NAS-Festplatte läuft unter Synology DiskStation Manager-Betriebssystem, das außerdem über eigene integrierte AppStore verfügt. Sie können also die nötigen Apps im Nu wählen und installieren. Aber das wichtigste Merkmal dieses NAS besteht darin, dass dieses als Multimedia-Powerhouse genutzt werden kann. Video Station macht die Verwaltung, die Anordnung und das Streaming von Heimvideos, Filmen und TV-Programmen auf andere Smartphones, Computer und Media Players ganz einfach möglich. Mit Photo Station sowie Audio Station können Sie Ihre Fotos, Alben und Audiodateien intelligent und effektiv anordnen oder organisieren sowie diese ganz einfach auf Geräte streamen und sie mit anderen Benutzern teilen.

Die Übersicht über die Synology DS218PLAY 2 Bay Desktop-NAS-Gehäuse

Drei Lüftermodi wählbar

An der Hinterseite der NAS-Festplatte ist ein Systemlüfter mit Maßen von 92 mm x 92 mm x 1 pcs befindlich. Dieser Lüfter kühlt die inneren Komponenten sowie eingebaute Festplatten einwandfrei ab. Außerdem können Sie zwischen drei Lüftermodi wählen. Es ist empfehlenswert, den Modus Volle Geschwindigkeit bei intensiver Belastung zu aktivieren. Der Kühlmodus eignet sich perfekt für alltäglichen normalen Betrieb. Stiller Modus ist am besten am Abend zu wählen, wenn Sie ins Bett gehen oder sich einfach in Ruhe erholen wollen.

Synology DS218PLAY 2 Bay Desktop-NAS-Gehäuse bei der Nutzung

Gut ausgereifte Laufwerksfächer

Die Laufwerksfächer sind mit 3.5″-Festplatten kompatibel. Die Festplatten mit 3.5″-Formfaktor finden normalerweise ihre Verwendung in üblichen Computergehäusen, sodass sie sich sehr einfach einbauen lassen. Spezielle gummierten Einlagen verhindern den Kontakt der Festplatten mit Computergehäuse sowie miteinander. Das ermöglicht effektive Abkühlung der Festplatten. Die Schrauben, mit denen die Festplatten befestigt werden, sind ebenfalls mitgeliefert. Das ist ein weiterer Vorteil dieser NAS-Festplatte.

Detaillierte Übersicht über die Synology DS218PLAY 2 Bay Desktop-NAS-Gehäuse

Videoinhalte in 4K Ultra HD ansehen

Trotz der großen Anzahl an Videos in 4K Ultra HD werden viele Filme heutzutage auf Blu-ray Disc veröffentlicht. Und wenn Sie Ihre Lieblingsfilme in höchster Qualität genießen wollen, dann kaufen Sie sich einen Blu-ray-Player und einen LED-Fernseher. Mit diesen Geräten können Sie in das Geschehen auf dem Bildschirm vollkommen eintauchen und erstklassigen Dolby Surround-Klang genießen.

Synology DS218PLAY 2 Bay Desktop-NAS-Gehäuse Die Verwendung von

Zusätzliche Information

Benutzerführung     Hersteller


 

ZyXEL NAS542

Das, was Sie brauchen

Die Firma Zyxel ist ein weiteres Unternehmen aus Taiwan, das die Netzwerkkomponenten sowohl für Unternehmen als auch für den Heimgebrauch produziert. Die NAS-Festplatte NAS542, die wir heute übersehen, gehört zu den Produkten genau für den Heimgebrauch. Das Gerät bietet vier Einschubschächte für vier Festplatten mit Gesamtspeicherkapazität bis zu 32 TB. Es ist mit 3.5” Festplatten sowie mit 2.5” Laufwerken kompatibel. Zur Montage der 2.5” Festplatten brauchen Sie gar kein optionales Zubehör: die NAS-Festplatte ist ab sofort einsatzbereit. Das Gehäuse des Gerätes besteht aus hochwertigem Kunststoff, das aber in seinem Inneren ein Metallgestell mit Führungen für Festplattenfächer hat. Diese Führungen besitzen die Clips und um eine der Festplatten herauszunehmen, reicht es die Frontabdeckung abzubauen, auf einen der Clips zu drücken und diesen zu ziehen. In der Gerätefront befinden sich die Netzwerk-Statusanzeige und vier Laufwerk-Statusanzeigen. An der Hinterseite der NAS-Festplatte sind zwei USB 3.0-Anschlüsse und zwei LAN-Schnittstellen vorgesehen. Die zweite LAN-Schnittstelle ist für Nutzung der sogenannten «virtuellen Maschine» perfekt geeignet. Hier im Heck befindet sich außerdem ein kleiner, aber leistungsfähiger Lüfter, der für effiziente Kühlung der inneren Komponenten des Gerätes sorgt.

Die Übersicht über die ZyXEL NAS542 4-Bay NAS mit Fernzugriff

Breite Einsatzmöglichkeiten für Einsteiger

Da diese NAS-Festplatte für den Fernzugriff auf alle Daten ausgelegt ist, so hat es ein besonderes Betriebssystem, das eine bedienerfreundliche und verständliche Benutzeroberfläche für Zugriff und Steuerung all Ihrer Dateien weltweit bietet. Für schnelle und stabile Arbeit der NAS-Festplatte sorgt ein Prozessor mit 1.2 GHz CPU-Frequenz und DDR3 Systemspeicher mit Speicherkapazität von 1 GB. Vor dem Erstgebrauch können Sie in der Benutzeroberfläche zwischen mehreren Betriebsmodi des Gerätes auswählen, z. B. zwischen Alleinbetrieb und RAID 0, 1, 5, 6, 10 oder JBOD. Danach können Sie Ihr Gerät als persönlicher Cloud-Speicher verwenden. Darüber hinaus können Sie im Einstellungsmenü jede Parameter des Systems fein einrichten, wie z. B. FTP-, iTunes- oder Streaming-Media-Server usw. Problemlos kann auch die Datensicherung von einem PC auf einen Laptop eingestellt werden. Ein paar einzelne Worte sind über die App ZyXEL Drive zu sagen, die mit Android- sowie iOS-Betriebssystem kompatibel ist. Mit dieser App können Sie auf all Ihre Dateien auf Ihrer NAS-Festplatte von überall aus zugreifen.

ZyXEL NAS542 4-Bay NAS mit Fernzugriff bei der Nutzung

Bequeme Datensicherung auf externe Datenträger

Eine der Besonderheiten dieser NAS-Festplatte ist das Vorhandensein der verborgenen Anschlüsse für USB 3.0 und Speicherkartenleser. Sie befinden sich hinter einer klappbaren Abdeckung in der Gerätefront, die sich in das gesamte Design der NAS-Festplatte einwandfrei einfügt. Diese Schnittstellen sind zum Kopieren der vorgewählten Ordner auf eine SD-Speicherkarte oder auf einen USB-Stick ausgelegt. Nachdem Sie einen dieser Datenträger in den jeweiligen Slot eingesteckt und auf einen oben platzierten Knopf gedrückt haben, sichert das Gerät alle vorgewählten Dateien auf einen eingesteckten Datenträger im Nu. Außerdem können Sie einen Zeitplan für Datensicherungen auf jeden von den an der Hinterseite angeschlossenen USB-Datenträgern erstellen. Diese NAS-Festplatte ist für die Benutzer sehr hilfreich, die eine leistungsfähige und mul­ti­funk­ti­o­nale NAS-Festplatte brauchen, der in der Lage wäre, große Menge Daten aufzubewahren.

Detaillierte Übersicht über die ZyXEL NAS542 4-Bay NAS mit Fernzugriff

Schnell und praktisch

Die große Frontabdeckung ist mit vier Magneten an das Gerätegehäuse befestigt, sodass diese NAS-Festplatte schnellen und bequemen Zugriff auf jede der Festplatten bietet.

ZyXEL NAS542 4-Bay NAS mit Fernzugriff Die Verwendung von

Zusätzliche Information

Benutzerführung     Hersteller


 

Was ist eine NAS-Festplatte

Jeder hatte wahrscheinlich einmal in seinem Leben ein Problem des mangelhaften Speicherplatzes auf seinem PC oder Laptop und dabei musste man immer entscheiden, welche Dateien gelöscht werden sollten und welche nicht oder Ihr PC wurde von einem Computervirus infiziert und die für Sie bedeutenden Daten sind für immer verloren gegangen. Es gibt verschiedene Lebenssituationen und jeder Nutzer will seine Daten immer unverletzt verwenden. Dazu braucht man einen zuverlässigen Dateiserver. Diesen bezeichnet man wie NAS-System (Network Attached Storage-System). Die NAS-Festplatte stellt eine Menge an Festplatten dar, die in einem lokalen Netzwerk angebunden sind. Mittels NAS können Sie Sicherheitskopien erstellen und so vermeiden Sie Datenverlust, wenn Ihr PC einen Fehler aufweist. Mit einer NAS-Festplatte brauchen Sie nicht mehr, einen Haufen USB-Sticks mit Fotos und Videos mitzunehmen, wenn Sie Ihre Freunde oder Verwandten besuchen. Es reicht nur, diese Daten auf einer NAS-Festplatte zu speichern und dann mit dieser per Internet zu verbinden. Auch können Sie Ihren eigenen Cloud-Speicher erstellen. Nach dem Erwerb einer NAS-Festplatte erhalten Sie einen kleinen Datenserver für den Heimgebrauch.

Wenn Sie nach einem Mobilgerät für Datenaufbewahrung suchen, dann können Sie auf die externen Festplatten achten, die die Datenaufbewahrung bis zu 5 TB ermöglichen und über einen USB-Port angeschlossen werden.

Welche Features zu vergleichen

Da die Hauptfunktion der NAS-Festplatte darin besteht, um die Daten aufzubewahren und für ihre Beständigkeit zu sorgen, so müssen Sie bei der Auswahl solches Gerätes seinen Typ und seine Speicherkapazität in erster Linie beachten. Sie müssen sich außerdem entscheiden, zu welchen Zwecken Sie eine NAS-Festplatte benötigen, z. B. einfach zur Aufbewahrung von Lieblingsfilmen und Serien oder zur Aufbewahrung von Sicherheitskopien der wichtigen Daten. Die NAS-Festplatten mit einem Laufwerksfach eignen sich perfekt für die Aufbewahrung von Multimedia-Daten und sekundären Daten. Zu ihren Vorteilen gehören hohe Handlichkeit und Mobilität: sie können mitgenommen und als herkömmliche externe Festplatte eingesetzt werden. Aber sie sind nicht in der Lage, die Sicherheitskopien von Daten zu erstellen, die darauf gespeichert werden. Die NAS-Festplatten mit zwei und mehr Laufwerksfächern erlauben das Verbinden aller Festplatten in ein RAID-System, was höhere Beständigkeit von Daten bietet, indem dieses eine genaue Kopie einer Festplatte auf einer anderen erstellt. Und selbst wenn eine Festplatte kaputtgeht, so werden alle Daten sowieso gespeichert und beim Austausch der beschädigten Festplatte wiederhergestellt. Von dem Typ hängt auch direkt die maximal verfügbare Speicherkapazität der NAS-Festplatte ab. Wenn es nötig ist, kleine Menge Daten, Videos und Fotos aufzubewahren, so reicht es 4 TB Speicherplatz vollkommen aus. Und wenn eine NAS-Festplatte als ein Datenlager einer Firma genutzt wird oder die Sicherheitskopien der Systeme auf dieser aufbewahrt werden, so empfiehlt es sich in diesem Fall, eine NAS-Festplatte von 8 TB und höher auszusuchen. Achten Sie auch auf die Technologien, die das Einbinden mehrerer Datenlager untereinander möglich machen sowie die Unterstützung der RAID-Funktion zum Datenschutz und eine Möglichkeit zum «heißen» Tauschen der Festplatten bieten, ohne dabei den Dateiserver außer Betrieb zu setzen.

Nachdem Sie sich für Typ und Abmessungen einer NAS-Festplatte entschieden haben, finden Sie die Arbeitskapazität des Gerätes heraus. Die Arbeitskapazität ist komplett davon abhängig, was im Datenlager aufbewahrt wird. Von der Art der CPU und des RAM hängt es ab, wie schnell die Daten bearbeitet werden und wie viel Benutzer den Zugriff auf das Gerät zugleich bekommen können. Von dem Typ und der Anzahl der LAN-Ports ist es abhängig, wie schnell und stabil der Datenaustausch erfolgen wird. Wenn Sie ein Modell der NAS-Festplatte zum Einsatz im Firmennetzwerk mit mehreren Benutzern brauchen, so wird es am liebsten empfohlen, einen Dateiserver mit einer leistungsfähigen CPU und großem Speichervolumen von RAM auszuwählen. Wenn die NAS-Festplatte im Heimnetzwerk eingesetzt wird, so lohnt es sich, ein Modell mit leistungsschwächerer CPU und geringem Speichervolumen anzuschaffen. Das Vorhandensein der zusätzlichen USB-Ports ermöglicht den Anschluss externer Geräte an NAS wie z. B. Festplatten, USB-Sticks, IP-Kameras, Drucker. Auf diese Weise können Sie die Speichermöglichkeiten des Dateiservers deutlich erweitern.

Denken Sie außerdem an die Benutzeroberfläche und Funktionen eines Dateiservers. Die NAS-Festplatten für den Heimgebrauch sollen zudem über eine bedienerfreundliche Benutzeroberfläche und die einfachen Einstellungen verfügen. Für die Dateiserver für Business sind simple Verwaltung und Feineinstellung von großer Bedeutung. Auch spielen hier die Funktionen eine wichtige Rolle, die das Gerät zur Verfügung stellen kann. In diesem Zusammenhang beachten Sie eine Möglichkeit der Erstellung von eigenem Cloud-Speicher, Erteilung des gemeinsamen Zugriffs für Benutzer, Datenschutzsystem, Einsatz als Druckerserver, Wiedergabemöglichkeit von Videostreaming, automatische Umkodierung sowie das Vorhandensein der eigenen Programme, die die Anpassung des Gerätes an Ihre Bedürfnisse ermöglichen.

FAQ:

Die Frage: Über welche Vorteile verfügt eine NAS-Festplatte im Vergleich zu herkömmlichen PC-Systemen?
Die Antwort:
Im Vergleich zu herkömmlichen PC-Systemen verfügt eine NAS-Festplatte über mehrere Vorteile, unter denen geringer Stromverbrauch, gleichzeitiger Zugriff auf Daten für mehrere Benutzer, hohe Datensicherheit und hohe Datenübertragungsgeschwindigkeit zu nennen sind.

Die Frage: Welche RAID-Typen kann eine NAS-Festplatte unterstützen?
Die Antwort:
Das hängt von einem konkreten Modell einer NAS-Festplatte ab. Aber normalerweise unterstützt ein NAS solche RAID-Typen wie JBOD, RAID 0, 1, 5, 6, 10.

Die Frage: Wofür sorgt ein RAID-System?
Die Antwort:
Ein RAID-System sorgt für Vorbeugung von Datenverlust durch Defekte in einem Laufwerk sowie für Erhöhung der Datenübertragungsgeschwindigkeiten. Mit einem RAID-System lässt sich ein logisches Laufwerk aus mehreren physischen Massenspeichern problemlos organisieren.

Die Frage: Welche NAS-Festplatten sollte ich in erster Linie in Betracht ziehen?
Die Antwort:
Es empfiehlt sich, in erster Linie die NAS-Festplatten mit zwei und mehr Laufwerkseinschüben in Betracht zu ziehen. Das ist dafür nötig, um Datenverlust vorzubeugen, falls eines der Laufwerke versagt. In diesem Fall bleiben all Ihre gespeicherten Daten auf der zweiten, noch laufenden Festplatte erhalten. Solche NAS-Festplatten bieten hohe und einwandfreie Datensicherheit.

Die Frage: Mit welchen Laufwerken kann eine NAS-Festplatte kompatibel sein?
Die Antwort:
Eine NAS-Festplatte kann mit zwei Typen der Laufwerke kompatibel sein, und zwar mit 3.5- oder 2.5-Zoll-Festplatten. Einige Modelle von NAS-Festplatten werden als Leergehäuse oder bereits mit integrierten Festplatten geliefert. Mehrere NAS können außerdem sowohl mit 3.5-Zoll-Festplatten als auch mit 2.5-Zoll-Festplatten bestückt werden. Aber hier muss man auch aufpassen: einige Firmen bieten die NAS-Systeme, die 2.5-Zoll-Festplatten nur durch ein optionales Zubehör unterstützen können.

Die Frage: Welche HDDs für eine NAS-Festplatte sind am liebsten zur Anschaffung empfehlenswert?
Die Antwort:
Sowohl 3.5-Zoll-Festplatten als auch 2.5-Zoll-Festplatten haben ihre Vor- und Nachteile. Die 3.5-Zoll-Festplatten bieten die größere Speicherkapazität und können zum günstigeren Preis erworben werden. Die 2.5-Zoll-Festplatten werden deutlich leiser betrieben und verbrauchen dabei deutlich weniger Energie als die 3.5-Zoll-Festplatten. Darüber hinaus verfügen die 2.5-Zoll-Festplatten über die geringe Erwärmung, wodurch der Systemlüfter langsamer dreht und auf diese Weise wird die Lautstärke zusätzlich reduziert.

Quellen:

1. Ariane Rüdiger Zehn Tipps zur NAS-Auswahl, COMPUTERWOCHE, am 13. September 2014.

2. Michael Seemann NAS im Heimnetzwerk einrichten: Tipps zur einfachen Integration, PC Magazin, am 11. September 2017.

3. Frank-Michael Schlede, Thomas Bär Netzwerk um NAS oder Server erweitern?, com-magazin.de, am 30. Dezember 2014.

4. RAID, WikipediA, am 17. November 2017.

5. Robert Schanze Synology: NAS einrichten – so geht's, GIGA TECH, am 09. Januar 2017.

andere Übersichten
Bemerkungen
0 Kommentare

Dein Kommentar wurde erfolgreich gesendet

Error! Bitte versuche es später erneut

Publish Date: 2017-11-24 16:21:58